Ihr Mediaproduzent im bayerischen Wald
KMFilm ihre ökologiebewusste mediaproduktion

Unternehmensfilm

Nachhaltigkeit und Ökologie sind auch in Ihrem Unternehmen ein wichtiger Grundsatz?

Der klassische Unternehmensfilm


Diese Art Film behandelt umfassend alle wichtigen Informationen und Besonderheiten des Unternehmens durch Image, Anliegen, Ambitionen und Werte. Dafür werden die Angebote, Produkte und Dienstleistungen im Überblick gezeigt. Verglichen mit einem Imagefilm wird ein Unternehmensfilm nicht auschließlich öffentlich, sondern überwiegend im betrieblichen Kontext gedreht und gezeigt.

Wie überzeugt ein guter Unternehmensfilm?

Angefangen hat die Entwicklung professioneller Bewegtbild-PR mit der Aufgabe von Kinowerbespots während der 1920er Jahre. Spätestens seit den 1950er Jahren sind sie auch aus der TV-Werbung bekannt. Während es ursprünglich nur diese beiden Wege der Darstellung gab, um eine grob definierte Zielgruppe zu erreichen (in der Form sogenannter BtoC-Kommunikation), ist das Angebot der Verbreitung heute deutlich vielfältiger.

E-Mail, Social-Media-Plattformen, Webseiten von Unternehmen, Messen und Veranstaltungen, Give-Aways von Datenträgern und persönliche Gespräche sind nur ein paar wenige Beispiele. Mittlerweile ist es nahezu überall und jederzeit möglich, Unternehmensfilme einzusetzen als persönliche Ansprache der Kunden.

Werbefilme in der Form von BtoB-Kommunikation sind immer dann sinnvoll, wenn neue Angebote und Produkte vorgestellt werden sollen. Gerade bei schwer zu beschreibenden Waren und Dienstleistungen ist dieser Ansatz effektiv, aber auch bei der Visualisierung von Ideen, Konzepten und möglichen Projekten.

Mit einem guten, kompakten und passenden Unternehmensfilm lassen sich neue Ansprechpartner schnell und überzeugend informieren. Eine beliebte Form der Werbung mit Potenzial für die Zukunft, wie eine entsprechende Studie erwarten lässt.

 

Was beinhaltet die Konzeption bei einem guten Unternehmensfilm?

Hierbei ist es wichtig zu beachten, dass die enthaltenen Inhalte und Botschaften mit dem tatsächlichen Unternehmen übereinstimmen. In erster Linie wird potenziellen Bewerbern ohnehin sehr schnell klar, wenn in der Darstellung grobe Unterschiede zur Realität vorliegen. Aber auch intern im Unternehmen kann eine wenig authentische Darstellung im Film zu wenig Akzeptanz führen.

Darum legen wir großen Wert darauf bei der Konzeption eines Unternehmensfilms, zuerst innerhalb persönlicher Gespräche eine mögliche Botschaft zu formulieren, die von künftigen Zuschauern wahrgenommen werden soll. So lässt sich eine passende Anforderungsliste an Motiven aufstellen, die gedreht werden können.

Wie läuft die Produktion eines Unternehmensfilms ab?

In Folge der Kontaktaufnahme mit uns, der anschließenden Angebotserstellung und der Definition des Rahmens zum Drehen des Films, wird ein persönliches Treffen stattfinden. Hierbei werden die Details der Produktion besprochen, um daraufhin ein Drehbuch zu schreiben.

Das bedeutet die Planung zum Sprechtext bei redaktionellen Filmen, den möglichen Einsatz von Schauspielern, oder je nach Filmart auch eine textliche Beschreibung der Abläufe im Film via Treatment.

Dann kann auch mit der eigentlichen Filmdrehplanung angefangen werden. Dazu ist es gerade innerhalb von industriellen Anlagen, Reinräumen, Chemieeinrichtungen und anderen geschützten Bereichen wichtig zu klären, welche Person zu welcher Zeit an welcher Stelle was tun kann und darf. Wir können hierbei auf eine Vielzahl an Erfahrungen zurückgreifen und erstellen für Sie hilfreiche Checklisten, um Ihre eigene Planung intern zu unterstützen.

Im Anschluss werden wir noch alle notwendigen Animationen produzieren, Geräusche vertonen, sowie Musik und Sprecher einarbeiten. Was genau wir leisten, richtet sich nach den vorher abgesprochenen Kalkulationen und der Konzeption. Ist das Filmprojekt abgeschlossen, bieten wir außerdem kostenlose Start-Services, um das Video effektiv zu verbreiten.

Wir beraten sie auch in der Strategie, den Film fachgerecht online zu stellen. Das umfasst zum Beispiel das Einrichten von Social-Media-Kanälen wie YouTube, die zutreffende Identifikation und Zielführung an Zielgruppen via Facebook, Instagram, LinkedIn und XING, sowie eine Schaltung von Werbeanzeigen für das Video.

unternehmens Video

Hier finden Sie bald Videomaterial zum Unternehmensfilm

Video abspielen
Menü schließen