Videomarketing für Ihr Unternehmen
KMFilm ....ihre ökologiebewusste mediaproduktion

Ihr Recruitingfilm

Nachhaltigkeit jetzt auch in ihrer Mediaproduktion

Wir von KMFilm erstellen professionelle Recruitingfilme: Ein Überblick der Produktion


Wenn Sie einen Recruiting Film planen, zum Beispiel für Fach- und Führungskräfte, aber auch für neue Mitarbeiter und Auszubildende, sind Sie hier genau richtig!

Die Suche nach guten Mitarbeitern ist in vielen Branchen eine ständig neue Herausforderung. Um besondere Anreize zu schaffen, ist ein guter Film geradezu ideal. Durch die authentische Vorstellung des möglichen Arbeitsplatzes und der Darstellung der Unternehmensphilosophie lässt sich schnell ein vertrauensvolles Verhältnis schaffen. Mit einem individuellen Film lässt sich so auch Wertschätzung den Bewerbern gegenüber visualisieren, fast unabhängig vom konkreten Inhalt.

Den gewünschten Effekt erzielen darum Recruiting Videos, denn in sinnvoller Ergänzung zu einem klassischen Inserat in Textform ergibt sich der schlagende Unterschied. Diese Differenzierung zu bisherigen Formen der Mitarbeitersuche konnte im Rahmen einer entsprechenden Studie der Universität Düsseldorf nachgewiesen werden. Das unterstreicht noch einmal, welche Rolle ein Recruiting Video in der Suche nach möglichen Mitarbeitern auch und vor allem in Zukunft für moderne ausgerichtete Unternehmen spielen kann.

 

Was ist ein Recruiting Video?


Per Definition umfassen Recruiting Videos alle Eigenschaften, die ein klassischer Imagefilm besitzt. Sie werden gezielt konzipiert und genutzt, um im Rahmen des modernen Employer Branding potenzielle Mitarbeiter von den Vorteilen des Unternehmens als Arbeitgeber zu überzeugen.

Dazu wird möglichen Interessenten ein Profil des Arbeitsplatzes gezeigt, eine ausgewiesene Tätigkeit beschrieben, oder ein bestimmtes Image des Arbeitgebers vermittelt.

Platziert wird ein Recruiting Film schließlich auf der jeweiligen Karriereseite der Homepage des Unternehmens, aber auch bei Recruiting Messen gezeigt und zum Download auf Plattformen mit Online-Stellenanzeigen angeboten.

Wie sollte ein Recruiting Video konzipiert werden?

Um ein gutes und überzeugendes Ergebnis zu erreichen, sind im Vorfeld wichtige Fragen zu beantworten wie die folgenden:

– Welche elementare Information soll durch das Ansehen des Films primär vermittelt werden?

– Welche Alleinstellungsmerkmale und Vorteile sind vorhanden? Was soll in Bezug zur künftigen Tätigkeit im Film beschrieben werden?

– Welche Aufgaben und Tätigkeiten sollen in welcher Form und zu welchem Zweck dargestellt werden?

– Welches gewünschte Bewerberprofil soll angesprochen und zur Kontaktaufnahme animiert werden?

– Welche möglichen Nachteile bietet die Beschäftigung und wie sollen diese im Film behandelt werden, um die individuelle Beurteilung positiv zu beeinflussen?

– Welche grundlegenden Eigenschaften und Eindrücke soll der Film vermitteln, um ein bestimmtes Image zu erreichen und zu unterstützen?

– Welche Details, Inhalte und Informationen sollen durch den Film vor allem im Gedächtnis der Betrachter bleiben?

Ebenfalls sollte der Recruiting Film möglichen Bewerbern eine Einschätzung dazu bieten, ob die eigenen Fähigkeiten und persönlichen Eigenschaften zu den aufgeführten Inhalte passen könnten. Schließlich soll die Schaffung eines Images dazu dienen, Bewerber passend zur bestehenden Belegschaft zu erreichen.

Zu beachten ist dabei, dass eine Mischung aus origineller Machart und handfesten Informationen nur schwer zu entwickeln ist. Das ist damit begründet, dass im Rahmen des Filmemachens die inhaltliche Betrachtung einer Botschaft auch mit der konzeptionellen Konzentration dieser Inhalte verbunden ist. Authentisch wirkt ein Film darum nur, wenn er entweder außergewöhnlich und unterhaltsam ist, oder interessant und informativ.

Was empfehlen wir zu einem guten Recruiting Film?

In der überwiegenden Zahl raten wir einem Unternehmen zu klassisch umgesetzten Filmen im HR-Recruiting. Zuverlässige Fakten, hochwertige Bilder und vor allem sympathische Kollegen haben sich bewährt. Es sollte dabei nicht vergessen werden, dass die Entscheidung für oder gegen eine mögliche Anstellung sehr wichtig ist im Leben vieler Bewerber.

Vielleicht sind mit der Entscheidung große persönliche Umstellungen verbunden? Lockt eventuell auch die Konkurrenz? Ist eine meist zielführende, kompakte Ausbildung sinnvoll oder doch lieber ein durchaus teures, langwieriges Studium?

Die Erwartungshaltung der Bewerber an den Arbeitsplatz und das Unternehmen sind dementsprechend groß. Es liegt darum nahe, dass überzeugende Informationen Vertrauen schaffen und die finale Entscheidung positiv unterstützen können.

Wie zeichnen sich verschiedene Typen von Recruiting Videos aus?

Wegen der großen Zahl unterschiedlicher Arbeitsplätze und Arbeitgeber zeigen sich einige gelungenere Beispiele. Dazu ist eine kurze Übersicht möglich, um die jeweiligen Filmtypen vorzustellen, die wir drehen und herstellen können.

Der authentische Recruiting Film

Hierbei handelt es sich um ein Format, in dem sympathische Kollegen vorgestellt werden. Die Stimmung ist entspannt, direkt und freundlich. Dabei wird der Film nicht zwingend aufgrund der Machart oder Botschaft in Erinnerung bleiben. Vielmehr soll der Film ungestört eine Information zum künftigen Arbeitsumfeld vermitteln. Dazu können einzelne oder mehrere Mitarbeiter involviert werden, sodass eine vielseitige Collage entsteht.

Angestrebt wird eine hochwertige, abgesetzte Erscheinung, was durch die Aufnahme der Interviews aus zwei Perspektiven erreicht wird. So wird die Abwechslung im Film erhöht und die dargestellten Mitarbeiter werden optimal in Szene gesetzt.

recruiting Video

Hier finden Sie bald Videomaterial Recruitingfilm

Video abspielen
Menü schließen